Dorftourismus im Bauernhof

Das Dorf Minija - ein ausgezeichneter Ort für einen Menschen, der sich nach Natur sehnt - für einen Angler und Segler, einfach für einen Ausflügler oder Wasserskiläufer.

Schon viele von uns möchten nicht mehr ihre Geburtstage oder Betriebsfeste in einem Restaurant zu feiern, sondern wandern in die freie Natur. Solche Menschengruppen, sowie von wissenschaftlichen Konferenzen, treffen Sie im Sommer und Winter im Dorf Minge. Die Einwohner von Minge fangen vor Jahrzehnte an, gastfreundlich Erholungsuchenden aufzunehmen. Dieses gute Geschäft unterliegt hier der Fortentwicklung.

Stasys Petrošius ist einer von Ersten, die im Dorf Minija Urlaub auf dem Land organisieren. Dafür hat er einen Bauernhof nach dem traditionellen Stil am Ufer Minija mit Komfort und Erlebnismöglichkeiten gebaut. Der Herr des Bauernhofs glaubt: Man muss am Ort und Stelle wohnen, um alles perfekt vorzubereiten und zu entwickeln. Söhne von Stasys setzen ganz innovatives Unternehmen fort: Nicht für Jahrzenten, sondern für Jahrhunderte machen sie alles.

Dienstleistungen in Bauernhof:

  • Café (80 Plätze);
  • Schifffahrten;
  • Boot/Wasserradvermietung;
  • Wasserskifahrten;
  • Angeln;
  • Litauische Dampfbad
  • Gasthaus;
  • Campinghäuser;

Nehmen Sie im Bauernhof "Exotik von Minge" Urlaubsquartier - hier hören Sie nie das Wort "Nein".

Sie wollen wiederkommen! Nicht einmal oder zweimal! Rufen Sie Stasys Petrošius im Dorf Minija an. Er sagt nie "Nein"!

Kommen Sie ins Dorf Minija am linken Ufer des Flusses Minija flussabwärts, fragen auf Hofherrn Stasys Petrošius. Hier kennt ihn jeder! Allerdings wenig riskant - manchmal gibt es keine Plätze und die Gastgeber werden sich wirklich unwohl fühlen! Planen Sie Ihre Zeit: Machen Sie eine Bestellung per E-Mail, Fax oder füllen ein Online-Formular.